Neuigkeiten, 11.08.2012

Posted by on 11 August 2012

Das sommerliche Wetter und die Olympiade habe ich nur am Rande wahrgenommen, im Zentrum stand die Arbeit, der Neubeginn der Firma japan-ferien. ch, http://www.japan-ferien.ch
Der erste Monat war weit über meinen Erwartungen, viele Buchungen kamen zustande und einige Leute, die gebucht haben sind bereits nach Japan verreist. Über diesen guten Start bin ich sehr erfreut und zuversichtlich.

Es hat sich auch eine neue Zusammenarbeit ergeben. Wir werden zu Dritt, Yoshiko Märki, Yoshi Huggler und ich ab Oktober, jeden Monat, einen Japan-Reisevorbereitungskurs anbieten.
Zudem werde ich über das Projekt „zu Fuss durch Japan“ erzählen.
Geplant sind zwei Abende, mit dem Japanese Language Studio http://www.japanls.ch/JLS/Events!_de.html
und mit der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft http://www.suisse-japon.ch/sjg/index.php?option=com_jevents&view=year&task=year.listevents&Itemid=34&lang=de
Auf den angegebenen Links können Sie sich anmelden.

Am 29. Juli reiste Herr Ryusuke Ohta von Japan über München in die Schweiz, wo wir uns für ein Mittagessen in Zürich trafen, bevor er dann nach Basel weiter fuhr. Wir haben uns über allerlei und das Projekt zu Fuss durch Japan unterhalten.
Am 1. August am Schweizer Nationalfeiertag war es dann soweit, denn genau vor einem Jahr bin ich von Hokkaido (Soya Misaki) losgelaufen, mehr dazu auf der neuen Blogseite, http://www.japan-ferien.ch/blog/

Auch hatte ich die Gelegenheit Stefan Schauwecker von http://www.japan-guide.com/ in der Schweiz zu treffen. Bei einem gemütlichen Abendessen haben wir uns lange über unsere Leidenschaft Japan unterhalten und freuen uns gemeinsam, dass wieder viele Leute nach Japan reisen.

Jan und Stefan Knüsel arbeiten intensiv am Dokumentarfilm negative: nichts. Schon oft wurde ich von Leuten gefragt, wie der Film werden wird und was genau gezeigt wird. Meine Antwort auf diese Frage ist immer dieselbe, „ bis jetzt habe ich nur den Trailer gesehen, ich lasse mich überraschen“. Ich freue mich sehr auf die Premiere und denke, dass dieser Dokumentarfilm meine zweite Reise „zu Fuss durch Japan“ werden wird. Auf folgendem Link können Sie den Trailer zu negative: nichts sehen, http://negativenothing.com/de

Ich wünsche Ihnen noch eine gute Sommerzeit und freue mich Sie wieder in einem Monat begrüssen zu dürfen
Thomas Köhler