Neuigkeiten, 11.07.2012

Posted by on 11 July 2012

In meinem letzten Blog-Eintrag von zu Fuss durch Japan, nämlich am 31. Dez. 2011, lautete mein Tagesspruch, “das Ende ist der Anfang einer neuen Geschichte”. Genaus so ist es auch gekommen, denn jetzt bin ich schon fünf Monate in der Schweiz und erfolgreich ins Japan-Ferien Business gestartet. 
Am 1. Juli war der Firmenstart und jetzt bin ich bereits inmitten einer neuen Geschichte, die stark mit Japan verbunden ist. Ohne Japan wäre mein Leben, wie die Schweiz ohne Käse! Auch jetzt nach meinem Projekt zu Fuss durch Japan, gebe ich meine Begeisterung für dieses wunderschöne und gastfreundliche Land gerne weiter. Das Land Japan verdient unsere Achtung und Unterstützung! 

Das Geschäft ist gut angelaufen, ich habe bereist Buchungen erhalten und freue mich über die neuen Anfragen. 
Gerne möchte ich bei dieser Gelegenheit auch nochmals meine neue Webpage, mit der neuen Blogseite, dem Japanfenster und der online Hotel Buchungsseite präsentieren. 
http://www.japan-ferien.ch

Ich habe auch eine Firmen Facebook-Seite aufgeschaltet und würde mich natürlich freuen, wenn Sie auch dazu gehören würden. 
http://www.facebook.com/japanferien

Auf das Wiedersehen mit Stephan Knuesel habe ich mich sehr gefreut. Stephan kam aus New York in die Schweiz, für die Weiterarbeit des Dokumentarfilms negativ: nichts. Jan und Stephan Knuesel, die beiden Produzenten des Dokumentarfilm negativ: nichts, sind mitten in der Postproduktion und werden mit ihrem Film, das Abenteuer “zu Fuss durch Japan” nochmals richtig aufleben lassen. Die Premiere findet im Herbst in der Schweiz und in Japan statt. Ein kleiner Vorgeschmack bietet der eindrückliche Trailer auf http://negativenothing.com/de/

Im Juni war ich auch noch zu Gast bei Aeschbacher, der meistgesehenen Talkshow in der Schweiz. Ich hatte die Gelegenheit über das Projekt zu Fuss durch Japan und das wunderschöne Land Japan zu erzählen.
Hier zur Aufzeichnung: http://www.videoportal.sf.tv/video?id=ff0ca20f-7422-4aca-81e4-6e2d1148d81c

Yoshi Huggler und ich haben uns auch sehr über die Ankunft von Frau und Herr Sato aus Itoigawa gefreut (letztes Foto). Yoshi hat die ganze Reise organisiert, so dass Frau und Herr Sato unbeschwert die Schweiz bereisen konnten. 

Nun wünsche ich Ihnen weiterhin eine schöne Sommerzeit und freue mich, wenn Sie am 11. August wieder zu Besuch auf dieser Seite sind.

Vielen Dank, alles Gute & negativ: nichts
Thomas Köhler