31.12.2011 Kagoshima

Posted by on 31 December 2011

Ich bin sehr dankbar und zufrieden, dass ich das Ziel (Kap Sata) heute um 11:30 Uhr nach fünf Monaten (2900km zu Fuss) gesund und unverletzt erreicht habe!

Bereits 2km vor dem Zieleinlauf wurde ich von Herr Tsuyoshi Isechi, Herr Motokazu Nishimura, Frau Mikiko Morita und Frau Takako Kagoroku herzlich empfangen. Zusammen gingen wir noch die letzten 2km, bevor es zum feierlichen Empfang kam. Am Kap Sata angekommen, wurde mir gratuliert und ein schöner Blumenstrauss sowie viele Geschenke überreicht. Auch Herr Hiroshi Ishibata, Herr Shimookawa Tsukasa und weitere Personen, gratulierten mir am südlichsten Punkt der Insel Kyushu. Es war ein schöner und herzlicher Empfang, den ich bestimmt nie mehr vergessen werde! Nochmals vielen vielen herzlichen Dank!

Ich möchte mich auch bei allen Personen (aus der Schweiz, Japan, Deutschland und anderen Ländern), die das Projekt “zu Fuss durch Japan” unterstützt haben, ganz herzlich bedanken! Wir alle haben mit viel Freude und positiver Energie gezeigt, das Japan nach wie vor ein schönes und ganz spezielles Land ist. Nochmals vielen vielen Dank!

Es war eine wunderschöne Zeit, ohne ein schlechtes Ereignis! Für mich gleicht die Reise, “zu Fuss durch Japan” einem Märchen, welches  ich mit,  “Thomas im Wunderland” betiteln würde. Ich bin sehr glücklich und ein bisschen traurig, denn das Ziel ist erreicht, somit aber auch eine wunderschöne Reise zu Ende gegangen.

Mit dem heutigen Tag geht für Japan ein sehr schwieriges und trauriges Jahr zu Ende. Seit mehr als fünf Monaten erlebe ich jeden Tag, wie die Menschen hier, ohne sich zu beschweren und mit viel Zuversicht, das Beste für ihr Land tun. Für mich ist das sehr vorbildlich und beeindruckend! Ich wünsche Japan für das Jahr 2012 weiterhin viel Kraft und alles Gute!

Auf jeden Fall lohnt es sich Japan zu bereisen, denn Japan kann ohne Probleme bereist werden! Zum Projekt “zu Fuss durch Japan”, werde ich Ihnen morgen, am 1. Jan. 2012 noch ein paar Zahlen (km, Dauer etc.) angeben. Am 11. Jan. 2012 werde ich mich dann wieder mit einem neuen Blogeintrag melden.

Nun wünsche ich allen ein glückliches neues Jahr! Und, nochmals vielen vielen Dank!

Informationen zum heutigen Tag:
Wetter: sonnig, 14 Grad Celsius
Strecke: Sataizashiki-Sata Mizaki (Ziel)                                                                                      Übernachtung: Busines Hotel
Positiv: ein unvergesslicher Empfang
Negativ: nichts

Mein Tagesspruch:
Das Ende ist der Anfang einer neuen Geschichte.

.

Thomas Köhler