27.12.2011 Kagoshima

Posted by on 27 December 2011

Als ich am Morgen durch die Stadt Miyakonojo ging und am Gemeindehaus vorbei kam, begrüsste mich Herr Okazaki (Bild 2) und beschenkte mich mit einer Miyazaki-Spezialität. Er wünschte mir für die restlichen Tage alles Gute. Ich war sehr erfreut über diese nette Begegnung und ging in Richtung Präfektur Kagoshima. Nochmals vielen herzlichen Dank! Schliesslich habe ich dann am Mittag die Präfekturgrenze von Miyazaki nach Kagoshima überschritten.Von nun an sind es noch ein paar Tage bis zum Ziel.

Gerne möchte ich mich auch ganz herzlich bei Rolf Müller (KOTOBUKI) und Tetsuo Igarashi für die Unterkunft-Organisation der letzten Etappe bedanken! Ich bin sehr froh, dass ich für die letzten langen Strecken am Abend jeweils keine Unterkünfte mehr suchen muss. Vielen herzlichen Dank für den unermüdlichen Einsatz!

Gerne möchte ich auch noch darauf hinweisen, dass Sie mir eine Nachricht zusenden können oder mir Ihre e-mail Adresse angeben, damit ich Sie im nächsten Jahr über meine weiteren Aktivitäten informieren kann. (Aus zeitlichen Gründen können leider keine e-mails beantwortet werden). Rechts unter der Sprachauswahl sehen Sie ein Feld mit “Nachricht senden”.

Informationen zum heutigen Tag:
Wetter: sonnig, 11 Grad Celsius
Strecke: Miyakonojo – Osumi                                                                                                     Übernachtung: Ryokan
Positiv: eine nette Begegnung
Negativ: nichts

Mein Tagesspruch:
Wenn ich die Mauer nicht übersteigen kann, denke ich mich einfach über sie.

Thomas Köhler