22.12.2011 Miyazaki

Posted by on 22 December 2011

Nach den ersten 10km kam mir ein noch nie gesehenes Fahrzeug entgegen (Bild 2,3,4). Darin sass ein älterer Mann. Ich grüsste ihn und er fragte mich darauf wohin ich gehe. Ich erklärte ihm meine heutige Absicht. Nebenbei erwähnte er noch, dass er 89 Jahre alt ist, ich habe meinen Augen nicht getraut.

Am frühen Nachmittag kam ich an einer Zimmerei vorbei. Der Geschmack nach Zeder (Sugi) war unverkennbar. Ich durfte in die Werkstatt eintreten und wir unterhielten uns auch noch eine Weile. Es waren wirklich zwei sehr freundliche Herren. Danach ging ich weiter, es wurde spät bis ich endlich eine Unterkunft finden konnte.

Heute wurde die 120`000 Klickmarke überschritten. Langsam geht die Reise dem Ende entgegen und trotzdem freue ich mich, Ihnen noch mehr über das schöne Japan berichten zu können.Vielen Dank für Ihr Interesse!

Informationen zum heutigen Tag:
Wetter: sonnig, 11 Grad Celsius
Strecke:  Hyuga nach Takanabe                                                                                                     Übernachtung: Business Hotel
Positiv: interessante Begegnungen
Negativ: nichts

Mein Tagesspruch:
Während es an der Oberfläche laut zu und her geht, verdichten sich die Gedanken in der Tiefe.

Thomas Köhler