1.12.2011 Yamaguchi

Posted by on 1 December 2011

Um 6:30 Uhr meldete sich der Wecker, ein stürmischer Regen peitschte gegen das Fenster. Es war ungemütlich kalt im Zimmer und zum ersten mal wollte ich seit meinem Start vom 1. Aug. nicht gleich aufstehen. Doch, als ich bemerkte, dass heute der 1. Dezember ist und der fünfte Monat meiner Reise angefangen hat, ging ich ohne zögern aus dem Bett. Später beim Rucksackpacken dachte ich an die vielen schönen Erlebnisse und schon war auch der stürmische Regen vergessen.

Markus Fischer begleitete mich noch ein paar hundert Meter im Regen, bevor wir uns gegenseitig verabschiedeten. Markus ist ein ausgesprochener Japanliebhaber! Bevor er wieder in die Schweiz zurückreist, steht für die restlichen Tage noch Kyushu auf dem Programm. Für Markus ist es auch wichtig zu zeigen, dass man Japan ohne Probleme bereisen kann. Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für die Unterstützung und die lustige Zeit, die wir miteinander verbringen konnten, bedanken! Eine schöne Weiterreise und viel Spass in Kyushu!

Während ich dann Schritt für Schritt vorwärts ging und die letzten Tage Revue passieren liess, bemerkte ich eine Person die auf mich zu kam. Es war eine Frau namens Yoriko Ishizuku (Bild 2,3), die mich in gutem Englisch ansprach und fragte, ob ich Thomas Köhler sei. Ich bestätigte und sie erklärte mir, dass sie mich gesucht habe, weil sie meinen Blog liest. Wir sprachen noch eine Weile und Frau Ishizuka wünschte mir dann eine gute Weiterreise und verabschiedete sich. Nach einer halben Stunde stand sie wieder vor mir und beschenkte mich mit Köstlichkeiten aus der Region. Nochmals vielen herzlichen Dank für diese interessante und schöne Begegnung!

Informationen zum heutigen Tag:
Wetter: sehr starker Wind / Regen, 9 Grad Celsius
Strecke: Nagato nach Mine                                                                                                         Übernachtung: Hotel
Positiv: nette Begegnung
Negativ: nichts

Mein Tagesspruch:
Springt der Frosch aus dem Teich, erblickt er eine neue Welt.

Information: hier noch ein weiterer Bericht im Asienspiegel, http://asienspiegel.ch/2011/12/in-der-wuste-japans/