29.11.2011 Yamaguchi

Posted by on 29 November 2011

Trotz einer kurzen Nacht, war das Aufwachen direkt am Fischerhafen ein schöner Tagesanfang. Auf dem heutigen Weiterweg begleitete uns Frau Mogari vom Hamanokoya Minshuku. Wir hatten eine lustige Wanderung entlang der sehr schönen Meeresküste bis in die Stadt Hagi. Angenehme 20 Grad und Sonnenschein liessen uns zügig vorwärtskommen. Deshalb blieb uns noch Zeit, die wunderschöne Stadt Hagi anzusehen. Das Abendessen, Okonomiyaki (jap. Pizza) genossen wir in der Altstadt und zum Abschluss des Tages gönnten wir uns noch ein heisses Bad im Onsen.

Informationen zum heutigen Tag:
Wetter: sonnig, 20 Grad Celsius
Strecke: von Abu nach Hagi                                                                                                       Übernachtung: Business Hotel
Positiv: nette Wanderbegleitung
Negativ: nichts

Mein Tagesspruch:
Die besten Früchte pflückt man im eigenen Garten.