24.9.2011 Niigata

Posted by on 24 September 2011

Nach dem Grenzübertritt von der Präfektur Yamagata in die Präfektur Niigata, habe ich seit dem Start ziemlich genau die ersten 1000 km hinter mir gelassen.

Ich befand mich noch keine 30 Minuten in der Präfektur Niigata als ich an der Küste eine Salzgewinnungsanlage entdeckte. Die freundlichen Leute nahmen sich die Zeit um mir den Salzgewinnungsvorgang zu erklären. Das Meerwasser wird direkt vom Meer hochgepumpt, gekocht und danach wird das Salz abgeschöpft und zum Endprodukt verarbeitet. Zum Schluss erhielt ich sogar noch zwei Beutel Salz.

Informationen zum heutigen Tag:
Wetter: wechselhaft, 17 Grad Celsius
Strecke: von Atsumi nach Sasagawanagare                                                                              Übernachtung: Minshuku
Positiv: nette Führung durch die Salzgewinnungsanlage
Negativ: nichts

Mein Tagesspruch:
Manchmal packe ich meine Gedanken in eine PET-Flasche und werfe diese in den Recyclingeimer.

Thomas Köhler