16.9.2011 Akita

Posted by on 16 September 2011

Ich ging eine halbe Stunde und war bereits durch und durch nass, als ob ich aus einem Bad gestiegen wäre. Auch heute war es ein sehr feuchtheisser Tag! Es sind die letzten heissen Tage, bevor dann schliesslich der Herbst kommen soll…..In Gedanken versunken ging ich Schritt für Schritt einer lange Strasse entlang, als mich plötzlich ein Mann mit Rucksack ansprach. Herr Inoue (Bild 2) ging auch der Westküste entlang. Wir unterhielten uns kurz, machten ein paar Fotos und schon war Herr Inoue weitergegangen….

Nun, es hat sich wohl in der Präfektur Akita rumgesprochen, dass ein Schweizer mit guten Absichten, der Westküste entlang geht. Denn auch heute wurde ich vom Nikaho Information Office von Jinji Konno, Kazutoshi Hatakeyama, Izumi Saitou und Toshie Takahashi (Bild 3,4) herzlich empfangen und mit Youkan (jap. Süssigkeit) beschenkt. Vielen herzlichen Dank! Der Zufall wollte es dann auch noch, dass wir Herr Tadanaga Yokoyama, dem Bürgermeister begegneten und ich ihm vorgestellt wurde. Danach wurde ich auch noch von Herr Eisu und seinen Angestellten (letztes Bild) für ein Bad im wunderschönen Choukai no Yu Onsen eingeladen. Vielen herzlichen Dank, es war ein wunderschöner Ausblick vom 4. Stock auf`s Meer!

Informationen zum heutigen Tag:
Wetter: bewölkt, 31 Grad Celsius
Strecke: von Iwaki nach Kisakata                                                                                                             Übernachtung: Zelt
Positiv: ein wunderschönes Onsen
Negativ: nichts

Mein Tagesspruch:
ES geht besser, wenn man ES gehen lässt.

Thomas Köhler