29.8.2011 Hokkaido

Posted by on 29 August 2011

Am Morgen bin ich früh losgegangen und habe nach einigen Kilometern einen Onsen-Halt für ein morgentliches Erholungsbad gemacht. Danach ging ich frisch und erholt Richtung Mori zu. Entlang der Küste sah ich oft, wie die Fischer Kombu zum Trocknen an der Sonne auslegten. Kombu ist Seetang, den man essen kann. Ein Grossteil des japanischen Kombu wird vor der Küste Hokkaidos geerntet.

Informationen zum heutigen Tag:
Wetter: sonnig, 26 Grad Celsius
Strecke: von Yakumo Richtung Mori                                                                                                                  Übernachtung: Zelt
Positiv: ein morgentliches Erholungsbad im Onsen
Negativ: nichts

Mein Tagesspruch:
Unter dem Rost liegt der Glanz verborgen.

Thomas Köhler